Jeppesen auf der ABACE Shanghai 2017

Same. Same. But different. Der gleiche Kunde. Die gleiche Messe. Das gleiche Konzept. Was sich nach ‚same procedure as every year’ anhört, erweist sich immer wieder als neue Herausforderung – auch bei der fünften Umsetzung des Jeppesen Messestands auf der ABACE in Shanghai.

Denn nicht nur die unterschiedlichen Mentalitäten und Arbeitsweisen gestalten sich bisweilen diffizil, sondern auch das Klima. Genauer: die hohe Luftfeuchtigkeit, die Einlagerungen erschwert. Die Frage “Lagerkosten oder Neubau?” ist nur eine von vielen, auf die es andere, asiatische Antworten gibt. Da macht es durchaus Sinn, jedes Jahr aufs Neue zu produzieren – wie in diesem Fall. Vor Ort. Unter Zeitdruck. Dem Jetlag zum Trotz.

Umso wichtiger ist eine perfekte Logistik, erprobte Partner – und gute Nerven. Vor allem aber: jahrelange Erfahrung auf dem asiatischen Markt. So wurde der wichtigste Treffpunkt für Business Aviation auch 2017 wieder zu einem vollen Erfolg für Jeppesen. Oder anders: zur Punktlandung.